TRUST ME DOG
Kontakt Impressum Datenschutz

Therapie

Angsthunde Therapie

Die TRUST ME DOG-Gruppe ist eine besondere Gruppe für besondere Hunde.
Sie haben Ängste und Stress, die ganze Welt ist irgendwie gruselig. Wie kann man seinem Hund helfen, die Angst zu überwinden? Wie mache ich meinem Hund Mut? Hilft hier ignorieren? Sollen Fremde meinem Hund Futter geben, damit er sie toll findet? Soll ich ihn einfach weiterziehen? Verstärke ich mit Streicheln die Angst??? – NEIN!

Wir starten mit der Theorie, denn neues Wissen wird Ihnen schnell mehr Verständnis im Umgang mit Ihrem Hund ermöglichen.
Die Praxis wird danach in der Gruppe geübt:

- Wie können Sie Ihrem Hund Schutz bieten?
- Wie wird die Welt für Ihren Hund ein glücklicher Ort?
- Wie nehmen Sie Ihrem Hund Stress und Angst, um eventuelle, später dadurch entstandene Erkrankungen zu vermeiden?

Diese Punkte werden wir zusammen in der TRUST-ME-DOG-Gruppe erarbeiten.
Ich freue mich auf Sie!

Teilnehmer: Maximal 4 Teilnehmer pro Gruppe

Zappelphilipp       

Sie haben das Gefühl ihr Hund ist verrückt? Er zappelt hier und da… Irgendwie klappt nichts und sie haben das Gefühl, Sie stören den normalen Unterricht? Das geht vielen so… Sie haben hier die Möglichkeit, mit Ihrem Hund in einer kleinen Gruppe genau auf dieses Problem einzugehen. Was macht man, wenn der Hund nicht runterfährt? In kleinen Schritten üben wir es, dass der Hund sich besser konzentrieren kann und am Ball bleibt. Wir suchen die richtige Motivation und den richtigen Gegenspieler. In einem Erstgespräch reden wir vor der ersten Gruppensituation über das genaue Problem. Oft gibt es auch Alltagsprobleme. Hier finden Wir Zeit um in Ruhe über alles zu reden, ohne andere Gruppenmitglieder zu langweilen. Ich freue mich auf Euch.

Teilnehmer: Maximal 4 Teilnehmer pro Gruppe

Bindungskurs       

Dein Hund ist auf abwegen?
Am Schnüffeln und immer sehr beschäftigt, nur nicht mit dir?
Man ist am Rufen und fährt an Belohnungsmaterialien auf.
Leider hilft nichts?
Die Geschäftsbeziehung erreicht ihren Hund also nicht.
Vielleicht liegt das Problem nicht in diesem Bereich?
Vielleicht haben Sie ein Bindungsproblem.
Dieses können sie mit Leckerein und Spielzeug nicht aufbessern.

Ich freue mich auf Euch.

Teilnehmer: Maximal 4 Teilnehmer pro Gruppe

Einzelunterricht

Es gibt Hunde, die am besten erst einmal eine Zeitlang Einzelunterricht benötigen. Kein Problem. Melden Sie sich bei mir.

Direkter Kontakt

Ich bin persönlich für Sie da.

Sie wollen einen Kennenlerntermin vereinbaren oder haben Fragen? Rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Nicole Storjohann
Mobil: +49 157 86886689
E-Mail: trust-me-dog@web.de

Bitte sprechen Sie nicht auf die Mailbox. Schreiben Sie gerne per Threema.

Tierschutzgesetz §11

Die Hundeschule TRUST ME DOG hat die Erlaubnis nach §11 des Tierschutzgesetzes. Sie wurde von der Veterinär- und Lebensmittel- aufsicht des Kreises Pinneberg ausgestellt.